Fisten U35

Hallo Freunde!
Wir wurden immer wieder darauf angesprochen, ob es im Fistwerk auch eine “Youngster Fistgruppe” gibt, in der Youngster sich austesten können.
Bisher nicht… Aber jetzt!
Also: Wenn Du UNTER 35 Jahre alt bist, kommt in die Planetromeo Gruppe “Fisten U35”
Euer
Admin Team

21. 10. Weltfistingtag! Und wir schenken Dir 10,- Euro!

Weltfisttag

Es gibt für alles einen Feiertag! Und ja, auch fürs Fisten! Daher ist unser Fistzilla schon ganz aus dem Häuschen!Denn immer am 21.10. ist der WeltFisttag!Und das wollen wir mit Dir feiern!Daher gibt es ab heute bis zum 31.10. einen 10,- Euro Geschenkgutschein einlösbar auf alle Jocks in unserem Store!

Such Dir Deinen Lieblingsjock aus und gib an der Kasse den Rabattcode “jock” ein. Und jeder Jockstrap im Warenkorb wird satte 10,- Euro billiger!

Und jetzt feier schön!Euer

Fistwerk-Team

Fist-Logo-Jock-Black-1-400x537w

Aufruf zur Unterstützung der Flutopfer

brown tree log on river

Nachdem es inzwischen unzählige Möglichkeiten gibt die Unwetter-Opfer zu unterstützen, möchten wir nicht noch eine weitere Spendenaktion ins Leben rufen, sondern bitten euch, sich an den bestehenden Aktionen zu beteiligen. Sei es mit Geld- oder Sachspenden. Wichtig ist, dass wir den Menschen in Not schnell und unkompliziert unter die Arme greifen… #Fäusteauchzumhelfen

 

Häuser abrissreif, Fahrzeuge unter Wasser – das heftige Unwetter, das über Teile von NRW gezogen ist, hat viel zerstört. Für die Betroffenen gibt es inzwischen erste Spendenkonten.

Autos weggespült wie Spielzeug, Straßen meterhoch voll Schlamm und Geröll, Häuser durch die Wassermassen zerstört: Der Starkregen und das Hochwasser stellt viele Betroffene vor massive Probleme. Wer sie finanziell unterstützen will, kann helfen.

So haben neben zahlreichen betroffenen Kommunen auch die Caritasverbände in Nordrhein-Westfalen zu Spenden für die Opfer der Überschwemmungen aufgerufen.

Wir sind erschrocken über das Ausmaß der Verwüstungen durch die Unwetter-Katastrophe und werden den Opfern helfen“, sagt der Sprecher der Diözesan-Caritasdirektoren in NRW, Heinz-Josef Kessmann. Überweisungen können über das Spendenkonto “Caritas international” bei der Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe abgewickelt werden: IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02; BIC: BFSWDE33KRL; Stichwort: CY00897 “Fluthilfe Deutschland”.

Gespendet werden kann auch an die “Aktion Deutschland Hilft“, ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen.

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) hat eine Liste mit Spendenkonten seriöser Hilfsorganisationen zugunsten der Betroffenen in den Hochwassergebieten erstellt. Neben den Namen und Bankverbindungen empfehlenswerter Hilfsorganisationen würden auch wichtige Tipps für Spenden in Katastrophenfällen gegeben, heißt es.

Die Stadt Hagen haben in den vergangenen Tagen viele Hilfsangebote erreicht – “von Geldspenden über Sachspenden bis zu tatkräftiger Unterstützung”. Wer mit Sachspenden helfen möchte, wird von der Stadt gebeten, zunächst per E-Mail info@fzhagen.de oder telefonisch unter 02331/207-5199 Kontakt aufzunehmen.

Für Geldspenden hat die Stadt ein Konto eingerichtet. Unter dem Verwendungszweck “Hochwasser Hagen” könne man überweisen: IBAN DE 2345 0500 0101 0000 0444.

Auch die Stadt Leverkusen will Einwohner, die vom das Hochwasser betroffen sind und Hilfe brauchen mit denjenigen, die ihre Hilfen anbieten möchten, zusammenbringen. Beide können sich entweder per E-Mail an ehrenamt@stadt.leverkusen.de wenden oder
telefonisch bei der Bürger-Hotline 0214/406-3333 melden (Hotline ist täglich von 8 bis 18 Uhr besetzt).

Für Geldspenden habe die Bürgerstiftung ein Spendenkonto eingerichtet: IBAN: DE40 3755 1440 0100 1262 26 – “Verwendungszweck: Leverkusen hilft”.

Die Diakonie Wuppertal sammelt ebenfalls für die Opfer: Diakonisches Werk Wuppertal; Stadtsparkasse Wuppertal; IBAN DE31 3305 0000 0000 5589 24; Bic WUPSDE33XXX, Stichwort “Hochwasser”.

Für die Opfer des Starkregens mit großflächigen Überschwemmungen vor allem in Swisttal und Rheinbach hat der Rhein-Sieg-Kreis zwei Spendenkonten eingerichtet. Zudem können per Telefon Hilfsangebote gemeldet werden: 02241 13-6252.

Kreissparkasse Köln, IBAN DE54 3705 0299 0001 0694 48 oder VR-Bank Rhein-Sieg eG, IBAN DE78 3706 9520 1109 6900 11, Verwendungszweck „Flut 2021“. Das Spendenkonto für die Menschen im Kreis Euskirchen lautet: IBAN: DE20 3825 0110 0001 0000 17, BIC: WELADED1EUS, Stichwort: „Spende Hochwasser“.

Auch die Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal hat ein Spendenkonto eingerichtet: IBAN: DE43 3305 0000 0000 1157 09; BIC/SWIFT-Code: WUPSDE33XXX

Die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) ruft ebenfalls zu Spenden auf – und zwar dafür, dass sie ihren Mitarbeitern die notwendige Ausrüstung und alle Materialien zur Verfügung stellen kann.

Bürger helfen Bürgern – unter diesem Motto können Interessierte für die vom Unwetter betroffenen Menschen in Iserlohn im Märkischen Kreis spenden. Das ist über heimatcrowd.de möglich.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat ein Sonderkonto für vom Hochwasser geschädigte denkmalgeschützte Bauten eingerichtet. Es geht um Baudenkmale, die gerade frisch instand gesetzt worden waren. Die Eigentümer seien auf solidarische und schnelle Hilfe angewiesen, da oft Versicherungen die Bauwerke in gefährdeten Regionen gar nicht erst versicherten.

Um Spenden hat auch der Arbeiter-Samariter-Bund NRW gebeten, der mit Helferinnen und Helfern in den am schlimmsten betroffenen Gebieten im Einsatz ist – insbesondere in den Regierungsbezirken Köln, Düsseldorf, in Hagen, im Bergischen Land, am Niederrhein und im Kreis Mettmann.

Unter dieser Kontonummer können die Menschen den ASB und seine Einsatzkräfte unterstützen: Bank für Sozialwirtschaft; IBAN: DE22 3702 0500 0001 2424 03; BIC: BFSWDE33XXX; Stichwort: Hochwasser NRW.

Wer beim Technischen Hilfswerk (THW) den Bevölkerungs- und Katastrophenschutz oder die technische Ausstattung unterstützen möchte, kann ebenfalls spenden.

26% schon geschafft!

Hallo!

Wie ihr wisst, ist das Fistwerk von einem Trittbrettfahrer juristisch angegangen worden.
Wir wurden ungerechtfertigt abgemahnt und sollten dafür Strafe zahlen. Dies konnten wir abwenden! Doch die Marke wollen wir löschen lassen! Aber das alles kostet Anwaltsgebühren!

Das Fistwerk gibt es nun seit über 20 Jahren. Fistwerk ist ein rein ehrenamtliches Projekt. Wir stecken viel Liebe und Mühe in dieses Projekt! Lediglich durch den Shop erhalten wir ein paar Affiliate-Provisionen, um die Server- und Werbungskosten zu bezahlen.

Auf unseren ersten Spendenaufruf sind bereits 440,- Euro eingegangen. Das sind 26% der Gesamtsumme.

Die Gesamtkosten für Gericht und Anwälte belaufen sich auf 1685 Euro. (Die Originalrechnungen findet ihr auf unserer Homepage zum Download.)

Hilf uns daher bitte mit einer kleinen Spende!

Wenn ihr nur den Gegenwert von lediglich einer Tasse Kaffee, also nur 2 Euro per Paypal (info@fistwerk.de) spendet (“An Freunde und Familie senden”) würdet ihr uns sehr helfen!

Alternativ eine Überweisung auf unser Girokonto überweisen auf Fistwerk / IBAN DE96100110012624891030 bei der N26.

Geh einfach auf unsere Hilfe Seite unter https://www.fistwerk.de/hilfe und setze den Schieberegler auf die Anzahl an Tassen, die Du spenden möchtest. Mit einem Klick auf den kleinen Einkaufswagen landest Du direkt bei Paypal!

Nochmals vielen, vielen Dank vorab für Euren Support! Und ein großes Dankeschön an Alle, die schon geholfen haben!

Euer
Fistzilla

Unterstützt die Böse Buben!

Einer der bekanntesten Fistclubs in Deutschland ist das Böse Buben in Berlin!

So, wie es derzeitig aussieht, wird dieser ehrenamtlich betriebene Club wohl leider nicht vor September 2020 öffnen können. Trotz der bisherigen Spenden und Corona-Soforthilfe durch die Investitionsbank Berlin  werden deren Mittel bis dahin nicht ausreichen. Denn die Kosten laufen weiter, auch wenn es  gelungen ist, die Kosten für die Müllentsorgung, Strom und Personal drastisch zu kürzen. Das Fistwerk bittet daher um Spenden, die  den Bösen Buben dabei helfen, durch diese schwierige Zeit zu kommen.

Leider ist der Böse Buben e.V. nicht dazu berechtigt, Spendenquittungen auszustellen. Es freut sich aber grade deswegen über Zuwendungen, die  auch als eine ganz besondere Anerkennung für das Engagement zu werten sind und die während der Corona-Zwangspause Tag für Tag zum Durchhalten motivieren.

Vielen Dank!

Postbank-Konto:

Böse Buben e.V,
IBAN: DE96100100100638696100
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: “Fistwerkspende”

oder über die

Webseite https://www.fistwerk.de/boesebubenspende  (gebührenfrei)

 

Dildotauschbörse!

Hallo ihr lieben Liebenden!

 

Die Kontaktsperre gilt ja leider noch immer und somit muss man sich zu Hause beschäftigen.

 

Und dafür gibt es Toys, Dildos, Klemmen, Maschinen, Spielzeug aller Art. In jeder Größe, Farbe und Form.

 

Doch was macht “Mann”, wenn beim kauf die Augen größer als das Loch waren?

 

Oder wenn man sich an einem Toy satt gespielt hat und es nicht wegwerfen kann?

 

Verkauft doch das Toy in unserer Dildobörse!

Oder sucht Euch ein neues Toy dort aus!

 

Jetzt direkt unter https://www.fistwerk.de/kleinanzeigen/ eine kostenlose Anzeige aufgeben!

 

Viel Spaß zu Hause wünscht Euch

 

Fistzilla und das gesamte Team!

Es gibt viel Neues beim Fistwerk!

Wir haben auf einen Schlag fast 1000 Mitglieder dazugewonnen!

Die Planetromeo-Gruppe Doublefist gehört ab sofort zur Fistwerk-Familie!

Wer es also gerne doppelt so groß mag wie andere, der ist auch ab sofort gut bei uns verdient.

Doch zu den Neuerungen:

Die Homepage unter https://www.fistwerk.de hat ein neues Design bekommen und ist deutlich schneller geworden. Und ist in allen Browsern und mobil besser zu navigieren!

Auch das Forum wurde auf ein neues und schnelleres Design umgestellt. Schaut mal unter https://www.fistwerk.de/community/ und diskutiert mit den anderen Fistwerkern!

Und der neue Chat ist jetzt online!

Die größte Änderung hat im Chat stattgefunden!

Ihr könnt nun nicht nur auf der Homepage diskutieren, sondern den Chat parallel in unsere Telegramgruppe fortführen.

Den TelegramChat findet ihr unter https://www.fistwerk.de/chat

Wenn ihr Telegram schon nutzt, dann geht es hier direkt in die Telegram-Gruppe.

(Natürlich gibt es unseren WhatsApp Chat auch weiterhin!!!)

Nun bleibt uns nur noch, Euch allen immer eine Handvoll Crisco unter der Kimme zu wünschen und dass Ihr alle gut über die Corona Zeit kommt!

Sobald die Partyzeit wieder losgeht, werden wir Euch sofort informieren!

Euer

Fistzilla vom

Fistwerk

Wie geht es Dir?

Diese Nachricht wird dir geschickt im Namen von der Deutschen AIDS-Hilfe und der Frankfurt University.

Macht mit bei der Wie Geht´s Euch?-Umfrage zum Wohlbefinden von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen (LSBTIQ*)! Die Umfrage geht um Themen wie körperliche Beschwerden, psychische Belastungen, Substanzkonsum und Diskriminierungserfahrungen.

Hilf uns, mit deinen Perspektiven Beratungs- und Unterstützungsangebote für LSBTIQ* weiter zu verbessern! Die anonyme Umfrage, die etwa 20-30 Minuten dauert, findest du unter: http://www.frankfurt-university.de/Wohlbefinden-LSBTIQ

Danke für deine Unterstützung!

Mit freundlichen Grüße,

Deutsche AIDS-Hilfe und Frankfurt University

Extreme Dildos auch für Anfänger

Extreme Dildos sind nicht unbedingt nur was für erfahrene Anwender. Auch Anfänger können mit extremen Sextoys zum Höhepunkt kommen.
Als Beispiel kann man mit Analplugs mit steigendem Durchmesser von 2 cm bis 10 Zentimeter sich an extreme Größen heranwagen.
Zur extremen Kategorie gehören Analplugs und Dildos mit einer Länge von mindestens 25 cm und einem Durchmesser ab 6 cm. Der Anwender dieser Dimensionen hat in der Regel bereits intensive Erfahrungen mit kleineren Spielzeugen für Erwachsene. Da die Befriedigung nach einiger Zeit nicht mehr ausreicht, wünschen sich zahlreiche Männer und Frauen große Dildos oder Analplugs um lustvolle Fantasien auszuleben.
Dildos wie der Reißer, mit 43 x 12 cm Größe, sorgen in diesem Fall für eine intensive Befriedigung und ausgiebige Füllung für alle, die etwas Mehr wollen.
Bei einer solchen Größe wird allerdings empfohlen das Einführen mit besonders viel Feingefühl zu machen, denn es können durchaus Verletzungen hervorgerufen werden, wenn nicht ausreichend Erfahrung vorhanden ist. Ebenso müssen sich Haut und Muskeln erst an übergroße Durchmesser gewöhnen.
Selbstverständlich sollte auch bei extremen Spielzeugen unbedingt ein entsprechendes Gleitmittelverwendet werden. Besonders bei analen Anwendungen empfiehlt dildodave ein Gleitgel mit betäubender Wirkung. Dies beruhigt die Schleimhäute, betäubt den Schließmuskel und sorgt für ein schmerzfreies Einführen eines Plugs oder Dildos.
Bei der Verwendung analer Spielzeuge sollte vor dem Einführen eine Analdusche zum Einsatz kommen. Dies sorgt nicht nur für eine vollständige Leerung des Darms, sondern auch für eine hygienische Anwendung von Analplugs oder Analdildos ohne sich über Bakterien oder Ähnliches Gedanken machen zu müssen. Eine saubere Sache.
Wenn es um Darmstimulierung geht, empfehlen wir die Analschlange oder den Depth Trainer. Diese Toys sorgen für eine besonders tiefe Stimulierung des Darms. Die Toys sind besonders flexibel und passen sich den Kurven und dem Verlauf des Darms an. Mit einer Länge von über 60 cm beim Depth Trainer und 1 Meter bei der Analschlange sorgen diese beiden Analtoys für eine unglaubliche Erfahrung in der Penetration Deines Darms.
Zu extremen Sextoys gehören aber auch ausgefallene Formen wie Plugs im Weihnachtsbaum Design oder Dildos mit drei Eicheln übereinander. Diese Sextoys befriedigen Deinen Fetisch auf eine besondere Art. Eine ausgefallene. Wir versuchen allen Wünschen, Geschmäckern und Vorlieben gerecht zu werden und bieten Dir ein üppiges Sortiment an ausgefallenen Sextoys.
Ebenso gehören Tierdildos zur Kategorie Extrem. Denn Dildos die einem Pferdepenis nachempfunden sind und 43 Zentimeter lang und 6 bis 11 cm dick sind, gehören selbstverständlich auch zur Gattung der extremen Toys. Dieser besondere Fetisch zur Befriedigung deiner Vorlieben mit einem Tierpenis ist immer häufiger gewünscht und sucht seines Gleichen. Hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt. Vom Hundepenis über Pferdepenis bis zum Penis eines Stiers gibt es  reichlich Auswahl für deinen besonderen Fetisch.

Manch einer mag es deutlich heftiger im Arsch

Für passiv Geübte ist es kein Problem, die Hand des Partners oder sogar seinen halben Unterarm aufzunehmen – das ist aber erst nach oft jahrelangem Ausprobieren möglich. Fisten hat nichts mit Gewalt zu tun, ganz im Gegenteil: Vertrauen und Vorsicht sind wichtig. Wenn du der Aktive bist, ist es deine durchaus schöne Aufgabe, dich ganz auf die Reaktionen deines Partners einzustellen. So ist Fisten für beide ein tief empfundenes Erlebnis. Zum Faustfick gehört jede Menge Gleitmittel. Besonders beliebt sind hier fetthaltige Produkte, weil sie einen länger anhaltenden Schmierfilm erzeugen als fettfreie. Einen geradezu magischen Ruf hat CRISCO, eigentlich ein Bratfett aus den USA.

[amazon_link asins=’B001CLOZ5M,B006G2S17A,B00406WQLQ’ template=’ProductCarousel’ store=’dikay51-21′ marketplace=’DE’ link_id=’86c14126-de42-11e8-8e3a-494866d3632c’]

Infektionsrisiken sind eher gering. Leicht möglich sind jedoch Verletzungen im Darmbereich (deshalb eben immer reichlich Gleitmittel verwenden). Ficken nach dem Fisten ist ziemlich riskant: Weil HIV leicht über die beim Fisten entstehenden winzigen Risse der Analschleimhaut übertragen werden kann, solltest du unbedingt ein Gummi verwenden. Das geht aber nicht, wenn fetthaltige Mittel verwendet wurden: Sie beschädigen Latex-Kondome und machen sie durchlässig für Krankheitserreger. Alternative sind die (teuren) Polyurethan-Kondome.

Als Passiver insbesondere als Immungeschwächter mit weniger als 200 Helferzellen/ml solltest du darauf bestehen, dass dein aktiver Partner Gummihandschuhe benutzt, damit du nicht mit Krankheitserregern in Berührung kommst. Falls er Wunden an den Händen hat, schützt er sich auf diese Weise auch selbst.

  • Wichtig sind sehr kurz geschnittene und gefeilte Fingernägel und gründliches Reinigen der Hände, bevor es zur Sache geht.
  • Zum Schutz können auch Latexhandschuhe und wasserlösliches Gleitmittel verwendet werden. Wichtig ist, dass in einer Gruppe jeder Gefistete sein eigenes Gleitmittel verwenden lässt und dass jeder Fister für einen neuen Arsch auch immer neue Handschuhe verwendet.
  • Absolut erforderlich sind Zeit und Geduld, nichts darf erzwungen werden.